Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Fotos - Tiere - Tierfotos - Panther

Panther

Im Dschungel
© Alfons Pillach

Ich sah schwarzen Panther,
hinter Beute rannt’ er.
Über mir rief Papagei:
„Panther machen Schweinerei!“
Überall Lianen,
manchmal auch Bananen,
viel Bananen matschig,
auf die Mücken klatsch’ ich.
Urwaldvögel singen,
Affenschreie klingen.
Küstenwasser salzig,
meine Ohren schmalzig.

Bäume hoch und massig,
an Liane fass’ ich.
Als ich nach Liane lange,
seh’ ich, es ist eine Schlange.
Ich sah große Spinnen,
rannte wie von Sinnen,
rannte ohne Sinn,
weil ich Feigling bin.
Über Wurzel fall’ ich,
auf die Fresse knall’ ich.
Liege dann am Boden,
reglos wie die Toten.

Schwarzer Panther kommt und faucht,
weil er mich als Beute braucht.
Panther schnuffelt mich nur an,
riecht, dass er den weißen Mann
leider nicht verdauen kann.
Mein Geruch macht ihn schon satt,
denn er riecht an mir die Stadt.
Städter sind ihm zu verseucht,
darum Panther schnell entfleucht.
Lieber wollt’ er sterben,
als Geschmack verderben.
Armer, armer Panther,
nichts zu fressen fand er.

mehr von → Alfons Pillach

Hier geht es zum → Tierfotos-Blog

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Fotos, Bilder, Tiere, Tiergedicht, Tierfotos, Tierbilder, Panther, Urwald, Dschungel

Advertisements